OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark
Effnerstr. 38

D-81925 München

Tel.: 0049-(0)89/99 90 97 8-0
Fax: 0049-(0)89/99 90 97 8-77
E-Mail: info@oza-m.de

Dr. Kinast als Referent im GRECMIP Fuß und Sprunggelenk-Kurs

By | 05.03.2016|Oberes Sprunggelenk, Veranstaltungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Dr. Kinast ist am 10. März 2016 im ArthroLab in München Referent und Instruktor im GRECMIP Fuß und Sprunggelenk-Kurs: Thema: Instabilität des Sprunggelenkes Schwerpunkte im Kurs: Operative Ansätze nach Broström Vorstellung von Techniken Arthroskopie nach Broström Neben den Grundlagen, der Vorstellung verschiedener Ansätze erörtert der Instruktor anhand von z.B. Videodemonstrationen, Workshops und in der Diskussion [...]

Sprunggelenkverrenkungsbruch – Gelenkspiegelung und offene Operation

By | 16.02.2016|Allgemein, Oberes Sprunggelenk, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Publikationen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Das obere Sprunggelenk ist das am häufigsten verletzte Gelenk. Vor allem beim Sport werden Verletzungen der straffen Bänder – die das Sprunggelenk zu einem funktionsfähigen Gelenk zusammenhalten – auf der Außenseite des Sprunggelenkes beobachtet. Mit rasanteren Unfallmechanismen können hier auch Brüche entstehen, so beim Fußball. Bei Philip Lahm im Jahre 2014 und jetzt im Februar [...]

ARTHROSE DES OBEREN SPRUNGGELENKS: ENDOPROTHESE

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Liebe Patientin, lieber Patient, Ihr Arzt hat Ihnen aufgrund einer schmerzhaften Gelenkdeformierung des oberen Sprunggelenkes den Einbau eines künstlichen oberen Sprunggelenkes (OSG-Endoprothese) empfohlen. Es gibt Endoprothesen verschiedener Hersteller, die sich in Form und Einbauverfahren unterscheiden. Ihr Arzt wird für Sie den Endoprothesentyp aussuchen, von dessen Gesamtentwurf er überzeugt ist und dessen Einbauverfahren er beherrscht. Derzeit [...]

SPRUNGGELENKSPROTHESE (OSG ENDOPROTHESE) – BEWEGLICHKEIT IM OBEREN SPRUNGGELENK ERHALTEN

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Eine Sprunggelenksprothese ist dann angezeigt, wenn nicht operative Maßnahmen wie Injektionen, orthopädische Schuhversorgung und Einnahme von NSAR - nicht steroidalen Antirheumatika - wie Diclofenac, Acemetacin, Naproxen ein tolerables Schmerzniveau nicht mehr erreichen können. Auch Schuhe mit einem Design wie der MBT Schuh mit guter Fersendämpfung und einem Design mit einer Mittelfußrolle können günstig bei Arthrose des Sprunggelenkes [...]

RESORBABLE IMPLANTS FOR FIXATION OF SCARF AND AKIN OSTEOTOMIES AND PIP-ARTHRODESIS

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

A 5 year prospective study C. Kinast, P. Bouliopoulos, J. Hamel Introduction / Background: Scarf osteotomy of the first metatarsal in combination with Akin-osteotomy of the proximal phalanx of the big toe is a well known and accepted technique for the correction of hallux valgus deformity. So is the performance of an arthrodesis of the [...]

ARTHROSE OBERES SPRUNGGELENK

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Knorpelschäden nach Unfällen oder anlagebedingt können zu einer Entzündung des Gelenkes führen. Hierbei werden die Knorpelteile von der Gelenkinnenhaut aufgelöst, dies führt zur vermehrter Flüssigkeit im Gelenk – dem Gelenkserguss, welcher wiederum zu Gelenkschmerzen führt. Es bilden sich Knochenwülste und Verknöcherungen an den Gelenkrändern. Das Fußballersprunggelenk zeigt solche Veränderungen mit dem typischen Tibiakantensporn. Zu einem [...]

TIBIALIS POSTERIOR DYSFUNKTION

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Die Tibialis-posterior-Dysfunktion ist eine schwere Erkrankung der Sehne des Musculus tibialis posterior in der Unterschenkel-Fuß-Region. Mit fortschreitender Schädigung der Tibialis-posterior-Sehne wird eine zunehmende Funktionsstörung hervorgerufen. Im weiteren Krankheitsverlauf führt dies, in den meisten Fällen, zu einer Planovalgus-Deformierung (Plattfuß). Ursachen: Ätiologisch ist die die Dysfunktion noch nicht vollständig geklärt. Klar ist indess, dass die Schäden an der Tibialis-posterior-Sehne nahezu [...]

Verletzungen und Arthroskopie des Sprunggelenkes

By | 22.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Verletzungen des Sprunggelenkes gehören zu den am häufigsten auftretenden Sportverletzungen. Ein Röntgenbild muss angefertigt werden, um Verletzungen des Knochens auszuschließen. Liegt ein Knöchelbruch mit 2 mm Verschiebung vor, sollte in der Regel operiert werden. Liegt ein gleichzeitiger Bruch des Unterschenkels vor, kann eine Computertomographie das volle Ausmaß der knöchernen Verletzung zeigen (Volkmann’sches Dreieck). Verletzungen des [...]

Arthrose Oberes Sprunggelenk · Osteochondrosis dissecans, Fußballersprunggelenk, Tibiakantensporn, Knorpelverlust, Gelenkentzündung, Rheuma

By | 20.07.2015|Oberes Sprunggelenk, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Knorpelschäden nach Unfällen oder anlagebedingt können zu einer Entzündung des Gelenkes führen. Hierbei werden die Knorpelteile von der Gelenkinnenhaut aufgelöst, dies führt zur vermehrter Flüssigkeit im Gelenk – dem Gelenkserguss, welcher wiederum zu Gelenkschmerzen führt. Es bilden sich Knochenwülste und Verknöcherungen an den Gelenkrändern. Das Fußballersprunggelenk zeigt solche Veränderungen mit dem typischen Tibiakantensporn. Zu einem [...]