MINIMALINVASIVE HÜFTENDOPROTHETIK

Von | 2018-01-24T20:44:13+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Bei dem von uns ausschließlich angewandten, minimalinvasiven Vorgehen wird penibel darauf geachtet, die Muskulatur der Hüfte nicht zu verletzen. Hierzu wird die Hüftendoprothese über eine schon bestehende Muskellücke eingebracht. Dadurch, dass die Muskulatur nicht verletzt wird, kann mit der Mobilisierung schon unmittelbar nach der Operation begonnen werden. Die Lebensqualität wird erhöht und das Thromboserisiko deutlich [...]

HÜFTENDOPROTHETIK – WIE IST DAS HÜFTGELENK AUFGEBAUT?

Von | 2018-01-24T20:44:14+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Das Hüftgelenk ist ein Kugelgelenk, wobei der Oberschenkelknochen (Femur), eine Kugel, den Hüftkopf formt und in dem Beckenknochen (Hüftpfanne) seinen Gelenkpartner findet. Die Gelenkflächen sind mit Knorpel überzogen, was ein reibungsfreies Bewegen der Knochen gegeneinander erlaubt. Das Gelenk wird mechanisch durch eine feste Kapsel zusammengehalten, die das Becken und den Oberschenkel verbindet sowie durch diverse [...]

ENDOPROTHETIK – GELENKENDOPROTHESEN BEI RHEUMA

Von | 2018-01-24T20:44:16+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Besteht eine chronische rheumatische Erkrankung der Gelenke (z. B. Arthrose oder rheumatoide Arthritis) über Monate und Jahre, so geht damit meist eine erhebliche Minderung der Lebensqualität einher. Der Einsatz eines künstlichen Gelenks (Endoprothese) kann Schmerzen und Bewegungseinschränkungen mindern. Dennoch fällt die Entscheidung für eine Operation nicht immer leicht. Was im Vorfeld und nach dem Gelenkersatz [...]

HÜFTARTHROSKOPIE

Von | 2018-01-24T20:44:16+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Für viele Gelenke, wie zum Beispiel Knie und Schulter, gehört die Arthroskopie (Gelenkspiegelung) seit langem zu den Standardoperationen. Das Hüftgelenk ist jedoch aufgrund der Form als Kugelgelenk und der umgebenden Muskulatur und Weichteile schwieriger zugängig. Darum hat sich erst in den letzten Jahren die Arthroskopie des Hüftgelenkes mit Spezialinstrumenten etabliert. Durch die Arthroskopie (Schlüssellochchirurgie) kann [...]

WAS IST EINE ARTHROSE?

Von | 2018-01-24T20:44:17+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Arthrose ist eine Gelenkerkrankung, die die Oberfläche des Gelenkes – den Knorpel – zerstört. Es kommt zu abnormalen Reaktionen am angrenzenden Knochen und zu einer Entzündung im Gelenk. Unter Arthrose versteht man einen krankhaften Gelenkverschleiß. Mit zunehmendem Alter lässt sich bei vielen Menschen eine generelle Abnutzung der Gelenke feststellen. Die glatte Knorpelgewebsschicht wird altersbedingt, aber [...]

SCHMERZEN IN DER HÜFTE

Von | 2018-01-24T20:44:19+00:00 23.07.2015|Hüfte|

Die Ursachen hierfür können Verschleißerscheinigungen (Arthrose), entzündliche Erkrankungen (Rheuma), Folgen der Hüftdysplasie, Labrumeinrisse der Hüftpfanne, Hüftkopfnekrosen und andere Veränderungen des Knochens sein. Abzugrenzen sind diese Beschwerden von krankhaften Veränderungen der Leiste, der Muskeln und von ausstrahlenden Beschwerden der Wirbelsäule. Auch im Kindes- und Jugendalter gibt es einige typische Erkrankungen die zu Schmerzen führen können. So [...]