OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark
Effnerstr. 38

D-81925 München

Tel.: 0049-(0)89/99 90 97 8-0
Fax: 0049-(0)89/99 90 97 8-77
E-Mail: info@oza-m.de

Transversaler Hypermobilitäts Stresstest

By | 20.11.2016|Allgemein, Hallux valgus, Hallux varus, Operation, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Publikationen, Veröffentlichtungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Manueller Valgus-Varus Stresstest am 1. Strahl unter Darstellung im ap Röntgenbild Abstract: Hintergrund: Die Mobilität des 1 Strahls in transversaler Richtung fand bisher wenig Beachtung. Methoden: Die  Messungen  ( n= 50 ) des Intermetatarsalwinkels  IM° im ap Röntgenbild  vergleichen die Messungen im Stehen und beim präoperativen Varus- und Valgusstress und nach Release der Kapsel vom [...]

Dr. Nell und Dr. Kinast auf DKOU 2016

By | 29.10.2016|Allgemein, Hallux valgus, Kindlicher Fuß, Kongresse, Veranstaltungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Vom 25.-28. Oktober 2016 fand in Berlin wie jedes Jahr der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie statt (DKOU 2016), der traditionsgemäß eines der Highlights im jährlichen Kongresskalender der orthopädisch/unfallchirurgischen Fachrichtung darstellt. Im Laufe der Zeit hat sich der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie zum europaweit größten Kongress dieser Fachrichtungen entwickelt - mit aktuell [...]

Hallux-valgus-Chirurgie mit knochenfreundlichen Biometallschrauben

By | 01.04.2016|Allgemein, Gesundheitsnachrichten, Hallux valgus, Operation, Presse, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Veröffentlichtungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Der Großzehenballen stört im Schuh nicht nur in schönen Highheels, auch beim Wandern, im Golfschuh und Skistiefel führt er zu teils üblen Schmerzen. Funkelnd gerötet stört dieses hässliche Etwas jede ästhetische Wahrnehmung des Fußes, besonders jetzt, wenn Sandaletten wieder angesagt sind und die Schwimmbad- und Beachsaison ins Haus steht. Der Ballen wird vom hervorspringenden Kopf [...]

Hallux valgus – Distaler Weichteileingriff

By | 22.07.2015|Hallux valgus, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Liebe Patientin, lieber Patient, bei Ihnen besteht eine Achsabweichung der Großzehe zum Fußaußenrand hin. Zusätzlich sind die Beuge- und Strecksehnen in Richtung Fußaußenrand verlagert. Der Knochen auf der Innenseite des Mittelfußköpfchens hat sich vergrößert und bildet jetzt, zusammen mit dem zwischen Knochen und Haut liegenden Schleimbeutel, den Großzehenballen. Sie haben Ballenschmerzen. Durch Druck auf den [...]

Hallux valgus – Korrektur des Mittelfußknochens

By | 22.07.2015|Hallux valgus, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Liebe Patientin, lieber Patient, bei Ihnen besteht eine Achsabweichung des ersten Mittelfußknochens zum Fußinnenrand und der Großzehe zum Fußaußenrand hin. Zusätzlich sind die Beuge- und Strecksehnen zum Fußaußenrand hin verlagert. Der Knochen auf der Innenseite des Mittelfußköpfchens hat sich vergrößert und bildet jetzt zusammen mit dem zwischen Knochen und Haut liegenden Schleimbeutel den Großzehenballen. Sie [...]

Hallux valgus – Korrektur des Großzehengrundgelenkes

By | 22.07.2015|Hallux valgus, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Liebe Patientin, lieber Patient, bei Ihnen besteht eine Achsabweichung der Großzehe zum Fußaußenrand hin. In der Regel weicht gleichzeitig auch die Achse des ersten Mittelfußknochens zur Fußinnenseite ab. Zusätzlich werden die Beuge- und Strecksehnen zum Fußaußenrand verlagert. Es kommt zur Vergrößerung des Knochens auf der Innenseite des ersten Mittelfußknochens und zur Bildung eines Schleimbeutels über [...]

Hallux valgus – Behandlungsmethoden

By | 22.07.2015|Hallux valgus, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Ein Hallux valgus ist daran zu erkennen, dass der erste Mittelfußknochen nach innen und nach oben abweicht. Diese Anhebung bzw. Fehlstellung des ersten Mittelfußknochens führt zur Überlastung der Mittelfußköpfchen. Bei der Behandlung eines Hallux valgus geht es um die Entlastung und Korrektur der Großzehenfehlstellung, auch Ballenzeh genannt. Nachfolgend finden Sie drei sehr oft praktizierte Behandlungsmethoden [...]

Nachbehandlung nach Hallux valgus-Operation

By | 19.03.2015|Hallux valgus, Operation, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Publikationen, Veröffentlichtungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Distale Metatarsale Osteotomien erlauben die zunehmende Vollbelastung in der 2. Woche nach der Hallux valgus-Operation. Alle Patienten werden zunächst angewiesen, postoperativ nur mit 30 kg zu belasten. Das ist in der Regel für alle Patienten möglich. Danach wird die weitere Belastung individuell festgelegt. Die Zehen können nach der Operation bewegt werden. In der 3. Woche [...]