Milchzuckerschrauben

Von | 2018-01-24T20:43:15+00:00 18.10.2017|Allgemein, Hallux valgus, Hammerzehe, Oberes Sprunggelenk, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Publikationen, Veröffentlichtungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Milchzuckerschrauben ersparen dem Patienten die Entfernung von Metallschrauben Bis heute sind operative Eingriffe an den Füßen bei Patienten als auch den behandelnden Ärzten gleichermaßen nicht sehr beliebt. Früher war oft eine zweite Operation nötig, um die bei orthopädischen Eingriffen an Fuß und Sprunggelenk zur Fixierung benötigten Metallschrauben wieder zu entfernen. Dr. Kinast, der als Mitglied [...]

HAMMERZEHEN-OPERATION

Von | 2018-01-24T20:44:37+00:00 22.07.2015|Hammerzehe, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

ZUR INFORMATION FÜR PATIENTEN Definition Rötungen, Druckstellen und Achsabweichungen der Zehen werden insgesamt pauschal unter dem Begriff der Hammerzehenbildung zusammengefasst. Mit diesem Begriff werden vielfältige Fehlstellungen der Zehengelenke beschrieben. Diese Fehlstellungen betreffen das DIP, das distale (körperferne) Interpha­lan­geal-Gelenk, das PIP, das proximale  (körpernahe) ­Interphalangeal-Gelenk und das MTPG, das Mittelfuß-Zehengrund­gliedgelenk. Funktion Selten gibt es alleinstehende Fehlstellungen ­einer Zehe. In der [...]

Nachbehandlung nach Hammerzehen-Operation

Von | 2018-01-24T20:44:53+00:00 19.03.2015|Hammerzehe, Operation, Veröffentlichtungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Bei der Hammerzehen-Operation werden Gelenke gelöst, Sehnen verlängert und Knochen abgetragen. Nach der Operation werden die Zehen mit Tape-Verbänden oder die innere Schienung auch mit einem geraden Draht vorgenommen. Der Draht wird in der Regel nach 2 Wochen entfernt, sodass dann die Beweglichkeit der Zehengelenke durch Physiotherapie gefördert werden kann. Die 2-3 mal in der [...]