Der Schneiderballen – weit verbreitet und schmerzhaft

Von | 2019-03-27T23:23:20+00:00 24.03.2019|Allgemein, Publikation Dr. med. Imke Fröhlich, Publikationen, Schneiderballen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Abb.: Patientin mit Fußfehlstellung Schneiderballen in Kombination mit Hallux valgus „Schönheit muss leiden“ sagt der Volksmund – doch gerade bei der Gesundheit sollte man sich nicht auf solche „Binsenweisheiten“ stützen. Schmerzhafte Fußfehlstellungen, wie der Hallux valgus oder auch der Schneiderballen (Kleinzehenballen, Taylor´s bunion, Bunionette oder Digitus quintus varus), sind vor allem ein Frauenproblem. [...]

Verletzungen von Fuß und Sprunggelenk – beim Wandern keine Seltenheit

Von | 2018-09-08T00:07:23+00:00 03.09.2018|Allgemein, Gesundheitsnachrichten, Nachrichten, Publikation Dr. med. Imke Fröhlich, Publikationen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Für fast halb Deutschland gibt es nichts Schöneres als die Natur, die gute Luft und natürlich die beeindruckenden Panoramen auf den Bergen zu genießen. Zu Fuß, mit dem Rad, beim Klettern – für viele ist das Genuss, sportliche Herausforderung und Erlebnis zugleich. Neben einer geeigneten Tour, dem passenden Wetter und der richtigen Ausrüstung sind [...]

Dr. Kinast im Focus-Magazin – Titel-Thema „Endlich gesunde Füße“

Von | 2018-01-24T20:43:28+00:00 20.08.2016|Allgemein, Presse|

Dr. Kinast im Titelthema "Endlich gesunde Füße" in der Focus-Magazin Ausgabe Nr. 34/16. In der Rubrik "WISSEN & GESUNDHEIT" beim Thema "Fitte Füße" kommen Menschen deren Füße Schwerstarbeit leisten und Mediziner zu Wort. Dass "Schmerzen im großen Zehgelenk zehn Millionen Deutsche plagen soll und dass von einer neuen Volkskrankheit zu sprechen sei" wird beispielsweise angesprochen. [...]

Schaden High-Heels der Gesundheit? – Teure Schuhe müssen nicht automatisch gesünder sein als billige

Von | 2016-01-12T23:57:37+00:00 27.11.2011|Gesundheitsnachrichten|

Baierbrunn (ots) - Das schon mal vorweg: Zwölf-Zentimeter-Stilettos sind ungesund - so hinreißend Carrie Bradshaw damit auch durch "Sex and the City" gestöckelt ist. Jedes Mal wenn Carrie ihre Stöckel besteigt, verlagert sie beinahe ihr komplettes Körpergewicht auf den Vorderfuß. Mit der Zeit kann sich dieser dadurch verformen.