Publikationen PD Dr. med. Oliver Linhardt

Linhardt O, Grifka J, Benditz A (2015): Gibt es segmentabhängige Unterschiede bei lumbalen Spondylodesen? Z Orthop Unfall. 153(5):546-51

Linhardt O, Grifka J (2015): Auswirkungen der Deutschen Wirbelsäulenstudie (DWS) auf die BK 2108. Der medizinische Sachverständige 1: 20-22.

Linhardt O, Benditz A, Grifka J (2014): Einflüsse der Bandscheibendegeneration bei der Entwicklung eines lumbalen Bandscheibenvorfalls. Z Orthop Unfall. 152(6):558-64

Bolm-Audorff U, Bergmann A, Grifka J, Hering KG, Linhardt O, Petereit-Haack G, Vaitl T, Seidler A (2014): Informationen für den Gutachter der Berufskrankheit 2108, Auswertung der DWS. Zbl Arbeitsmed 64:35-44.

Seidler A, Bergmann A, Jäger M, Ellegast R, Ditchen D, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Schumann B, Bolm-Audorff U (2009): Cumulative occupational lumbar load and lumbar disc disease-results of a German multi-center case-control study (EPILIFT). BMC Musculoskelet Disord. May 7; 10:48.

Renkawitz T, Linhardt o, Grifka J (2008): Electric efficiency of the erector spinae in high performance amateur tennis players. J Sports Med Phys Fitness. Sep; 48(3):409-16.

Koeck FX, Perlick L, Lüring C, Handel M, Beckmann J, Linhardt O, Grifka J (2008): Leg axis correction with ConforMIS iFormatrade mark (interpositional device) in unicompartmental arthritis of the knee. Int Orthop. Jun 19.

Petereit-Haack G, Bolm-Audorff U, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Schumann B, Seidler A (2007): Zusammenhang zwischen beruflichen psychosozialen Belastungen und bandscheibenbedingten Erkrankungen der Lendenwirbelsäule – Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 58: 305-309

Bergmann A, Seidler A, Schumann B, Fischer S, Bolm-Audorff U, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Hinz B, Hofmann F, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Haerting J (2007): Zusammenhang zwischen beruflicher Exposition durch Ganzkörpervibration und bandscheibenbedingten Erkrankungen der Lendenwirbelsäule – Auswertungen innerhalb der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 58: 298-304

Bolm-Audorff U, Bergmann A, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Seidler A (2007): Zusammenhang zwischen manueller Lastenhandhabung und lumbaler Chondrose – Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 58: 292-297

Seidler A, Bergmann A, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Bolm-Audorff U (2007): Zusammenhang zwischen der kumulativen Wirbelsäulenbelastung durch Lastenhandhabungen und lumbalen Prolapserkrankungen – Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 58: 287-291

Michaelis M, Hofmann F, Bolm-Audorff U, Bergmann A, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Nübling M, Petereit-Haack G, Seidler A (2007): Risikobranchen und –berufe für die Entwicklung bandscheibenbedingter Erkrankungen der Lendenwirbelsäule – Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 57: 277-286

Jäger M, Geiß O, Bergmann A, Bolm-Audorff U, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Linhardt O, Michaelis M, Petereit-Haack G, Seidler A, Luttmann A (2007): Biomechanische Analysen zur Belastung der Lendenwirbelsäule innerhalb der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 57: 264-276

Ellegast R, Ditchen D, Bergmann A, Bolm-Audorff U, Elsner G, Grifka J, Haerting J, Hofmann F, Jäger M, Linhardt O, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Seidler A (2007): Erhebungen zur beruflichen Wirbelsäulenexposition durch die Technischen Aufsichtsdienste der Unfallversicherungsträger im Rahmen der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 57: 251-263

Linhardt O, Bolm-Audorff U, Bergmann A, Ditchen D, Ellegast R, Elsner G, Haerting J, Hofmann F, Jäger M, Luttmann A, Michaelis M, Petereit-Haack G, Seidler A, Grifka J (2007): Studiendesign der Deutschen Wirbelsäulenstudie. Zbl Arbeitsmed 57: 243-250

Linhardt, O, Bergmann A K, Bolm-Audorff U, Ditchen D, Ellegast, RP, Hering-von Diepenbroik, V, Hofmann F, Jäger M, Luttmann A, Michaelis M, Schumann B, Seidler A, Grifka J (2007): Die radiologische Befundung des lumbalen Bandscheiben-vorfalls nach quantitativen und morphologischen Kriterien. Z Orthop Unfall, 145: 643-648

Lüring C, Beckmann J, Pennekamp PH, Linhardt O, Grifka J, Tingart M (2007): Die konservative Therapie der aseptischen Femurkopfnekrose. Orthopäde, 36(5): 441-2, 444-5

Madl M, Linhardt O, Boluki D, Matussek J, Renkawitz T, Grifka J (2007): Minimalinvasive Injektionstherapie bei radikulären Lumbalsyndrom: Erste Ergebnisse bei Patienten mit lumbaler Radikulopathie. Schmerz, 21(5):445-52

Renkawitz T, Boluki D, Linhardt O, Grifka J (2007): Neuromuscular imbalances of the lower back in tennis players – The effects of a back exercise program.
Sportverletz Sportschaden, 21(1):23-8

Grifka J, Boluki D, Linhardt O, Anders S (2007): Minimalinvasive Therapie bei Cervikalsyndromen. Orthopade, 36(1):59-65

Linhardt O, Madl M, Boluki D, Renkawitz T, Matussek J, Quint U, Grifka J (2007): Minimal invasive Injektionstherapie bei Lumbalsyndromen. Orthopade, 36(1):49-58

Linhardt O, Lüring C, Matussek J, Hamberger C, Plitz W, Grifka J (2006): Stability of pedicle screws after kyphoplasty augmentation: an experimental study to compare transpedicular screw fixation in soft and cured kyphoplasty cement. J Spinal Disord Tech., 19(2):87-91

Linhardt O, Perlick L, Renkawitz T, Matussek J, Plitz W, Grifka J (2006): Ausrißfestigkeit implantierter Pedikelschrauben in konventioneller und fluoroskopisch-navigierter Technik. Zentralblatt Chirurgie, 131(5): 407-10

Linhardt O, Matussek J, Refior HJ, Krödel A (2006): Long-Term Results of Ventro-Dorsal versus Ventral Instrumenation – Fusion in the Treatment of Spondylitis. Int. Orthop., May 17

Linhardt O, Lüring C, Matussek J, Hamberger C, Herold T, Plitz W, Grifka J (2006): Stability of anterior vertebral body screws after kyphoplasty augmentation: An experimental study to compare anterior vertebral body screw fixation in soft and cured kyphoplasty cement. Int. Orthop. Apr 4

Linhardt O, Matussek J, Lüring C, Schubert T, Plitz W, Grifka J (2006): Stabilität von Pedikelschrauben versus ventral eingebrachter Schrauben nach Kyphoplastie-Augmentation. Z Orthop, 144(1): 46-51

Lüring C, Perlick L, Trepte C, Linhardt O, Perlick C, Plitz W, Grifka J (2006): Micromotion in cemented rotating platform total knee arthroplasty: cemented tibial stem versus hybrid fixation. Arch Orthop Trauma Surg, 126(1): 45-8

Linhardt O, Refior HJ, Krödel A (2005): Implantatentfernung bei ventro-dorsalen Spondylodesen – Ist eine Entfernung des dorsalen Implantats nach knöcherner Durchbauung sinnvoll? Zentralblatt Chirurgie, 130: 297-300

Linhardt O, Perlick L, Lüring C, Stern U, Plitz W, Grifka J (2005): Extrakorporale Einzeldosis und Durchleuchtungszeit bei bildwandler-kontrollierter und fluoroskopisch navigierter Implantation von Pedikelschrauben. Z Orthop, 143(2):175-9

Linhardt O, Anders S, Grifka J, Lerch K (2005): Vorgehensweise bei Schäden der Gelenkmechanik beim Rotationsknieprothesen-Endo-Modell. Orthopäde, 34: 167-170

Linhardt O, Krüger A, Krödel A (2004): Vergleich ventro-dorsaler und ventraler Spondylodese bei Patienten mit Spondylitis anhand klinischer Scores. Unfallchirurg, 107: 593-600

Linhardt O, Krüger A, Krödel A (2004): Erste Ergebnisse ventraler versus dorsaler Instrumentation nach Ausräumung und intervertebraler Fusion bei Spondylodiszitis. Z Orthop, 142: 73-78

Linhardt O, Refior HJ, Krödel A (2003): Stabilitätsverhältnisse des Ventrofix-Instrumentatiums bei Patienten mit Osteoporose. Orthop. Praxis, 10, 653-657

Buchbeiträge

Linhardt O, Götz J, Renkawitz T, Forster T, Kröber M, Grifka J (2011):
Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule. In: J. Grifka, M. Kuster: Orthopädie und Unfallchirurgie. Springer Verlag.

Geiß O, Jäger M, Luttmann A, Bergmann A, Ditchen D, Hofmann F, Linhardt O, Seidler A, Bolm-Audorff U (2006):
Die Deutsche Wirbelsäulenstudie – Untersuchungen zu langjährigen Berufstätigkeiten mit Lastenhandhabung und Häufigkeiten von Wirbelsäulenerkrankungen. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), M. Schütte (Schriftltg.): Innovationen für Arbeit und Organisation, S. 215-219. GfA-Press, Dortmund

Grifka J, Linhardt O, Liebers F (2006):
Step-by-step diagnosis of musculo-skeletal diseases in occupational health practice. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Berlin. Wirtschaftsverlag NW.

Grifka J, Linhardt O, Liebers F (2005):
Mehrstufendiagnostik von Muskel-Skelett-Erkrankungen in der arbeitsmedizinischen Praxis, 2. überarbeitete Auflage. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Berlin. Wirtschaftsverlag NW.

Linhardt O, Grifka J (2004):
Work Related Muskular Disease (WMSD). In: K. Landau, G. Pressel: Medizinisches Lexikon der beruflichen Belastungen und Gefährdungen. Gentner Verlag Stuttgart. 668-670

Linhardt O, Grifka J (2003):
Bildgebende Diagnostik. In: J. Krämer: Orthopädie und Orthopädische Chirurgie. Wirbelsäule, Thorax. Georg Thieme Verlag Stuttgart-New York. 37-62

Linhardt O., Boluki D (2003):
Klinische Diagnostik. In: J. Krämer: Orthopädie und Orthopädische Chirurgie. Wirbelsäule, Thorax. Georg Thieme Verlag Stuttgart-New York. 29-36