Dr. med. Axel Neumann

Facharzt für Chirurgie, Hand- und Unfallchirurgie

Dr. med. Axel Neumann

Dr. med. Axel Neumann
OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark

Termin vereinbaren

Dr. Neumann ist unser Experte für Handchirurgie im OZA. Weitere Standorte von Dr. Neumann sind die Praxisklinik Orthopädie und Chirurgie München West und Clinic Dr. Decker in München.

Er greift auf langjährige Erfahrung mit über 6.000 Eingriffen bei der Durchführung von endoskopischen Karpaltunneloperationen in der Einschnitttechnik, die technisch besonders aufwendig, dafür aber auch ganz besonders sicher für den Patienten durch verschiedene optische Details ist, zurück.

  • Handchirurgische Operationen an Knochen, Gelenken, Sehnen, Nerven, Bändern und Bindegewebe
  • Karpaltunnelsyndrom (KTS)
  • Behandlung von Radius-Frakturen (Handwurzelknochen, Mittelhandknochen, Fingerknochen, Handskelettfrakturen)
  • Dupuytren’sche Krankheit (Morbus Dupuytren)
  • Therapien bei Fingerarthrose und Handgelenksarthrose
  • Sehnenscheidenverengungen (Sehnenscheidenstenosen)
  • Schnellender Finger
  • Riss des Daumen-Seitenbandes (Skidaumen)
  • RSI-Syndrom (Mausarm)
  • Arthrodesen am Handgelenk (Teilversteifung der Handwurzel, Komplettversteifung des Handgelenks)
  • Studium der Humanmedizin in Berlin und München
  • Approbation 1979, Promotion 1980
  • 1980 bis 1992 Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie am Klinikum Innenstadt LMU München
  • Seit 1992 Mitinhaber der Gemeinschaftpraxis Chirurgie-Orthopädie in der Praxisklinik München West
  • 1997 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
  • 2000 – 2009: Vorsitzender des Landesverbandes Ambulantes Operieren (LAO) Bayern
  • seit 2006 Leitung Handchirurgie im OZA
  • Seit 2009 Präsident des Bundesverbandes für Ambulantes Operieren
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
  • Mitglied im Prüfungsausschuss der Bayerischen Landesärztekammer
Publikationen
Vorträge