Dr. (univ. Sfax) Mohamed Béchir Karray

Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. (univ. Sfax) Mohamed Béchir Karray

Dr. (univ. Sfax) Mohamed Béchir Karray
OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark

Termin vereinbaren

Dr. Mohamed Béchir Karray als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Ausbildung an führenden Instituten in Paris sowie als Assistenzprofessor an der Universität für Medizin (Tunis) arbeitet im Team Dr. Kinast zusammen mit den OZA-Ärzten.

Sie profitieren von seinen weitgefächerten Erfahrungen in den Bereichen Fußchirurgie, Handchirurgie, Hüft- und Kniechirurgie und Endoprothetik. Zahlreiche Publikationen in französischen, arabischen und internationalen Fachzeitschriften belegen seine umfangreichen Kenntnisse.

Hüft-, Knie-, Hand- und Fuß-Operationen erkläre ich Ihnen gerne auch auf Französisch und Arabisch.

Dr. (Univ.Sfax) Mohamed Béchir Karray

Facharztausbildung Orthopädie Unfallchirurgie in Tunesien

2000 –2004  Nationale Institut für Orthopädie „ Kassab” und Uniklinik Charles Nicolle in Tunis Prof. Douik, Prof. Litaiem, Prof. Zlitni

Facharztausbildung Orthopädie Unfallchirurgie in Frankreich

2004-2005 Universität Paris 13 Uniklinik „Cochin“ Abteilung Endoprothetik Prof. Courpied
2005-2006 Universität Versailles Uniklinik “Cochin” Abteilung Tumor Prof. Tomeno
2007-2008 Klinikum Jouvenet in Paris
Abteilung der Unteren Gliedmaße Dr. Judet, Institut der Handchirurgie Prof. Gilbert

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 2004 Tunesische Ministerien für Gesundheit und Hochschulwesen
Facharzt- und Schwerpunktausbildung für die Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie 2006 Universität Versailles Frankreich
Überprüfung der Kenntnisse in der Orthopädischen Chirurgie und Unfallchirurgie 2007 Französische Ministerium für Gesundheit

2008 – 2014  Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Uniklinik „Charles Nicolles“ (Tunis)
Assistenzprofessor für Orthopädie an der Universität (Tunis)

Ab 2015 als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Orthopädie Zentrum Arabellapark tätig
(Approbation 2015, Regierung von Oberbayern)

Weitere Studienabschlüsse

2004 Sportmedizin (Universität Tunis)
2005 Hüftpathologie (Universität Paris 5)
2007Arthroskopie (Universität Nancy)
2007 Wirbelsäulenchirurgie  (Universität Paris 13)
2008Handchirurgie und Chirurgie der oberen Extremitäten Universität Pierre Marie Curie (Paris)
2010 Behinderungen und Rehabilitierung von Personen mit Behinderungen (Tunis)

Tunesische Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie SOTCOT
Ehemaliges Mitglied in der französischen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
SOFCOT
Ehemaliges Mitglied in AO Spine
Publikationen
Vorträge