OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark
Effnerstr. 38

D-81925 München

Tel.: 0049-(0)89/99 90 97 8-0
Fax: 0049-(0)89/99 90 97 8-77
E-Mail: info@oza-m.de

Loading...

Aktuelles

702.2016

Hohlfuß – OZA Grundinformationen von Dr. Kinast

Von |07.02.2016|Kategorien: Hohlfuß, Publikation Dr. med. Christian Kinast, Publikationen, Veranstaltungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , |

Was muss bedacht werden, wenn ein Patient einen Hohlfuß (Subtle cavus foot) aufweist?
Auch bereits bei einem kleinen Ansatz für einen Hohlfuß muss mit Spätfolgen gerechnet werden. Bettende Einlagen können Druckstellen […]

2212.2015

03.02.2016: UPDATE 2016: FUSS & SPRUNGGELENK

Von |22.12.2015|Kategorien: Veranstaltungen|

Das Symposium „Update 2016 – Fuß & Sprunggelenk“ findet am 3. Februar 2016 von 18.00 bis 21.00 Uhr im OZA Orthopädie Zentrum Arabellapark statt.

Referenten:
Dr. med. C. Kinast, Prof. Dr. med. […]

1612.2015

Die ACP-Therapie

Von |16.12.2015|Kategorien: Allgemein|

Biologische Behandlung schmerzhafter Arthrosen und Sportverletzungen mit körpereigenen natürlichen Stoffen
Wofür steht ACP?
ACP (Fa. Arthrex) steht für:

Autologes (= körpereigenes)
Conditioniertes (= getrenntes und konzentriertes)
Plasma ( Blutplasma mit Thrombocyten und Wachstumsfaktoren)
Wirkungsweise

Generell durchläuft der […]

612.2015

Dr. Nell: 23. Internationales Symposium für Fußchirurgie, München

Von |06.12.2015|Kategorien: Veranstaltungen, Zentrum für Fuß und Sprunggelenk|

Am 4. – 05. Dezember 2015 war Dr. Nell vom OZA Zentrum für Fuß und Sprunggelenk München auf dem 23. Internationalen Symposium für Fußchirurgie, München (Unterschleißheim) mit 2 Fachvorträgen dabei.

Die […]

1711.2015

Bei starkem Verschleiß oder Instabilitäten, Frakturen, Entzündungen oder Tumoren mit der minimal-invasiven Spondylodese Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule stabilisieren

Von |17.11.2015|Kategorien: Allgemein, Korrekturoperationen, Wirbelsäule & Rücken|

1711.2015

Die endoskopische und minimal invasive Behandlung von Bandscheibenvorfällen

Von |17.11.2015|Kategorien: Endoskopie und Mikrochirurgie, Wirbelsäule & Rücken|

Nachbehandlung
Während eines kurzen stationären Aufenthalts von etwa 3 Tagen bekommen die Patienten durch Physiotherapeuten nach der Operation rückengerechtes Verhalten und Wirbelsäulenstabilisierende Übungen vermittelt. Ein Mieder oder Korsett ist meist nicht […]